Der Tribe MaidendanZ e.V. Unsere Definition von Maid  M = Menschlich a = aufgeschlossen i = impulsiv & d = durchgeknallt  MaidendanZ heißt nicht jungfräuliches Tanzen, sondern so viel wie tanzende Frauen mit eben diesen oben genannten Eigenschaften. Denn seien wir mal ehrlich, aus dem Mädchen- und Jungfrauenalter sind wir doch schon ein paar Jährchen raus!  Unser Zusammentreffen war sehr verschieden. Einige lösten sich aus einem anderen Tribe heraus, um eigene Wege zu gehen. Nach und nach kamen “neue” Maiden hinzu und leider verließen uns auch wieder welche, so wurde unser Tribe zu dem, was ihn heute ausmacht. Mit den Jahren sind wir zusammengewachsen und es sind intensive Freundschaften entstanden. Wir tanzen nicht nur zusammen, sondern haben auch jede Menge Spaß und das springt auch auf unsere Zuschauer über. Hauptsächlich tanzen wir nach Neas Fundamentals. Darin sind sowohl Einflüsse aus dem ATS® = American Tribal Style® nach  FatChanceBellydance®, GC - Gypsy Caravan und Neas Tribal - ITS = Improvisational Tribal Style zu finden. Die Improvisation ist uns sehr wichtig! Sie ist und bleibt der Urgedanke des Tribal und hat in unseren Tänzen immer einen festen Platz. Am Liebsten tanzen wir zu Live-Musik zu den Bands, die wie wir, auf den Mittelaltermärkten unterwegs sind.
© MaidendanZ 2018                                                                                                                                                                                 
Der Tribe MaidendanZ e.V. Unsere Definition von Maid  M = Menschlich a = aufgeschlossen i = impulsiv & d = durchgeknallt  MaidendanZ heißt nicht  jungfräuliches Tanzen, sondern so viel wie tanzende Frauen mit eben diesen oben genannten Eigenschaften. Denn seien wir mal ehrlich, aus dem Mädchen- und Jungfrauenalter sind wir doch schon ein paar Jährchen raus!  Unser Zusammentreffen war sehr verschieden. Einige lösten sich aus einem anderen Tribe heraus, um eigene Wege zu gehen. Nach und nach kamen “neue” Maiden hinzu und leider verließen uns auch wieder welche, so wurde unser Tribe zu dem, was ihn heute ausmacht. Mit den Jahren sind wir zusammengewachsen und es sind intensive Freundschaften entstanden. Wir tanzen nicht nur zusammen, sondern haben auch jede Menge Spaß und das springt auch auf unsere Zuschauer über. Hauptsächlich tanzen wir nach Neas Fundamentals. Darin sind sowohl Einflüsse aus dem ATS® = American Tribal Style® nach  FatChanceBellydance®, GC - Gypsy Caravan und Neas Tribal - ITS = Improvisational Tribal Style zu finden. Die Improvisation ist uns sehr wichtig! Sie ist und bleibt der Urgedanke des Tribal und hat in unseren Tänzen immer einen festen Platz. Am Liebsten tanzen wir zu Live- Musik zu den Bands, die wie wir, auf den Mittelaltermärkten unterwegs sind.
© MaidendanZ 2018